DICE

Hier sind einige Standard-Bitcoin-Dice-Strategien (und einige exotischere Strategien) zum Ausprobieren. Seien Sie bei einigen dieser Strategien vorsichtig. Sie könnten erhebliche Verluste erleiden, wenn Sie nicht aufpassen.

Würfel Martingal

Bei Martingale verdoppeln Sie Ihren Einsatz nach jeder Verlust. Bei einem Gewinn setzen Sie wieder auf den ursprünglichen Einsatz. Der Gedanke dabei ist, dass mit zunehmenden Verlusten auch die Einsätze wachsen, um die Verluste zu decken. Wenn Ihr ursprünglicher Einsatz 0,02 beträgt, dann wird dies der Einsatz nach jedem Gewinn sein.

Durch exponentielles Wetten nach Verlusten kann Ihre Bankroll sehr schnell aufgebraucht werden. Nehmen wir an, Sie haben eine schlechte Pechsträhne. Ihr Einsatzwachstum und Ihre Verluste würden sehr schnell wachsen: -0,02, -0,04, -0,08, -0,16, -0,32, -0,64, -1,28. Nach nur wenigen Würfen (7, um genau zu sein) muss Ihr nächster Einsatz 2,56 betragen, und Ihre kumulierten Verluste belaufen sich bisher auf -1,27. Die Wahrscheinlichkeit einer sehr langen Verlustserie ist gleich groß wie die Wahrscheinlichkeit einer langen Gewinnserie. Das Pech kann viel länger anhalten als Ihre Bankroll.

Umgekehrtes Martingal

Das Martingale-System ist sehr beliebt und wird fast überall eingesetzt. Da jedoch niemand über eine unbegrenzte Bankroll verfügt, können Sie das System umkehren, um die Gesamtverluste zu minimieren. Das umgekehrte Martingale-System wird auch als Anti-Martingale-System bezeichnet. Bei diesem System verdoppeln Sie Ihre Einsätze jedes Mal, wenn Sie gewinnen, und nicht, wenn Sie verlieren. Dadurch erhöht sich Ihr Einsatz, da Sie hauptsächlich aus Ihren Gewinnen wetten, anstatt Ihre Verluste zu verdoppeln.

Grand Martingal

Das Grand Martingale ist das Martingale-System auf Steroiden. Es funktioniert genau wie das Standard-Martingale-System mit einem kleinen Extra, um zu versuchen, Ihren Gewinn zu erhöhen. Wie oben zu sehen, beträgt der endgültige Einsatz 1,28, um Verluste von 1,27 auszugleichen. Beim Grand Martingale System verdoppeln wir nicht nur, sondern setzen noch etwas mehr, z. B. 25%, damit Sie bei einem Gewinn auch etwas Gewinn machen und nicht nur Ihre Verluste ausgleichen.

Dadurch erhöhen sich Ihre Einsätze bei Verlusten erheblich, und die extrem hohen Beträge können leicht Ihre Banknoten vernichten. Seien Sie hier sehr vorsichtig.

Eine Hälfte hoch

Beim One Half Up System, auch 50% System genannt, wird Ihr Einsatz nach dem Gewinn einer Hand um die Hälfte des ursprünglichen Einsatzes erhöht, wie beim Reverse Martingale. Dieses System verlangsamt den Anstieg der Wetteinsätze und kann dazu beitragen, Ihre Bankroll besser zu verwalten.

Paroli

Paroli ist eine weniger risikoreiche Version des umgekehrten Martingals, aber anstatt die Gewinnsträhnen bis zum Ende durchzuziehen, kehren sie entweder bei einem Verlust oder nach 3 Gewinnen in Folge zum ursprünglichen Einsatzbetrag zurück, was auch den Einsatz bei einer Gewinnsträhne begrenzt.